Browsing articles tagged with " Kultur"
Jan 21, 2013
admin

IKF auf dem internationalen Folklore-Festival in Nürnberg

Die Tanzgruppen von IKF treten auf dem internationalen Folklore-Festival am 27.1.2013 ab 15:00 Uhr in Nürnberg. Die Veranstaltung wird von dem Verein OBJEKTIF Kunst-, Kultur-, und Theaterhaus e.V. an der Sulzbacherstr. 80, 90489 Nürnberg organisiert. Bitte unterstützen Sie uns und kommen Sie zu dieser Veranstaltung. Informationen zum Verein OBJEKTIF finden Sie unter www.objektifsahne.de

 

Internationaler Folklore

Internationaler Folklore in Nürnberg

Apr 23, 2012
admin
Kommentare deaktiviert

IKF auf dem 1. Nürnberger Interkulturellen Marktplatz

Indonesischer Kulturverein Franken e.V. war auf dem 1. Nürnberger Interkulturellen Marktplatz am 21. April 2012 dabei. Der interkulturelle Marktplatz ist ein Integrationsprojekt der AWO Nürnberg. Das Ziel der Veranstaltung ist die Integration durch Miteinander zu fördern und mehr Kontaktmöglichkeiten zu schaffen. Dadurch können sich Nürnberger mit und ohne Migrationshintergrund besser kennenlernen, um mehr Gemeinsamkeiten zu entdecken. Eine intensivere Kommunikation kann das Verständnis für die unterschiedlichen Kulturen fördern. Damit gibt der Marktplatz eine Chance für Begegnungen, aus denen Freundschaften werden können. Auf dem Marktplatz gabt es ein interkulturelles Musikprogramm und Speisen aus den unterschiedlichen Ländern der Teilnehmer. Die Veranstaltung fand im Karl-Bröger-Zentrum in Nürnberg statt.
Laut IKF-Vorstand Yoga Tranggono waren auf dem Marktplatz mehr als 100 Leute anwesend. Eine Tanzgruppe von IKF präsentierte auf dieser Veranstaltung einen Tanz namens “Gondang Batak”. Mit dem Tanz haben Yani Prem, Vera Syahab, Hirta Kiesel und Lina DP ein Teil indonesischer Kultur gezeigt und das Publikum begeistert. Nach der Tanzvorführung haben sich viele über Indonesien informiert und diskutiert. Damit versuchen wir, indonesische Kultur hier in Region Franken bekannt zu machen und mit anderen Kulturen in Kontakt zu kommen.

 

Vera, Yani, Hirta und Lina tanzten Gondang Batak

 

Das Publikum war begeistert!

 

Dez 15, 2010
admin
Kommentare deaktiviert

Zusammenarbeit zwischen KJM und IKF: “So klingt die Welt”

Unter der Leitung von Anne Sonia arbeitete IKF mit Kinder- und Jugend-Museum (KJM) Nürnberg im Projekt “So klingt die Welt” zusammen. Die Veranstaltung fand vom 22.2.2010 bis zum 11.3.2010 in KJM Nürnberg statt.

Das Projekt stieß auf großes Interesse bei den Besuchern. Insgesamt nahmen 18 Schulklassen aus Nürnberg und Umgebung. An den Wochenenden haben sich etwa 600 Kinder an den Gamelan-Workshops beteiligt.

Veranstaltungsbeschreibung:

So klingt die Welt: Indonesien!

Dem Charme der Vielfalt Indonesiens kann man sich kaum entziehen.

Unter sachkundiger Anleitung von Anne Sonja aus Westjava spielen die Kinder auf orginal indonesischen Instrumenten. Metallophone, Gong und Trommel, auf Indonesisch Saron, Kenang und Kedang genannt, bilden zusammen das typisch indonesische Gamelan. Der Klang eines solchen Orchesters erstaunt und überrascht durch die für westliche Ohren ungewöhnlichen Schwingungsverhältnisse, die beim Spielen der Instrumente entstehen. Ein meditativer Klangteppich entführt die Zuhörer nach Java.
Unsere Besucher schlüpfen in die Rolle von Wayang-Puppenspielern, die mit den Schatten ihrer Puppen die mythischen Geschichten der indonesischen Inselwelt darstellen. In traditioneller, farbenprächtiger Kleidung singen die Kinder javanesische Lieder und tanzen zu indonesischer Musik.
Das Kinder & Jugendmuseum Nürnberg konzipierte diese Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Indonesischen Verein.
Im Rahmen der Kinder-Musikreihe „Musikuss“.

Links:

Kinder- und Jugendmuseum Nürnberg

Projekt von Stiftung Persönlichkeit

Donau Kurier: Musik und Kultur zum Mitmachen

Nürnberger Zeitung, 20.02.10